Presse grau

Hier gibt es den Pressetext zum runterladen:

Pressetext David Niedermayer

Auf dem Programm stehen stilistische Vielfalt, ideenreiche Arrangements und Virtuosität. David Niedermayer schlägt eine Brücke zwischen lateinamerikanischen Choro, Bossa und Samba, spanischen Flamenco Nuevo und orientalischen Tänzen. Sein musikalisches Konzept verbindet dabei die einzelnen Stücke durch malerische Überleitungen und Improvisationen, wodurch sich die Zuhörer in eine Klangreise versetzt finden.

Das musikalische Material stammt aus der Feder des Gitarristen. Es wird ergänzt durch Bearbeitungen folkloristischer Lieder, die rhythmisch und harmonisch besonders interessant sind.

Der typische Klang und die Arrangements von David Niedermayer sind das Ergebnis eines fundierten Repertoires. Der Sound seiner verstärkten Flamencogitarre ist ein Leckerbissen für Musikliebhaber von Baden Powell bis Paco de Lucia.

Guten Appetit!

David Niedermayer ist ein Allroundern, der Qualität bietet. Neben dem Musikstudium spielte er in klassischen und folkloristischen Ensembles, begleitete im Theater und komponierte Filmmusik. Zu seinen Auftrittsorten gehören das Rathaus Bremen, Rathaus Rotenburg, die JazzAhead, die Volkshochschule Bremerhaven, Universität Bremen, Firmenfeste, Musiklokale u.a. in Berlin und dieSparkassenstiftung Bremerhaven, die David den Förderpreis 2013 für sein Gesamtwerk verliehen hat. Nach zwei selbstproduzierten EPs steckte er seine Energie in ein erstes Studioalbum mit einer Stunde Spieldauer, das am 10.10.2014 veröffentlicht wurde.